«

»

Feb 05

Wichtige Hinweise VOR Beantragung einer Risikoversicherung

Aus aktuellem Anlass

Thema Gesundheitsfragen bei Versicherungen
(ganz unten findet man einen 7-minütigen, sehr sehenswerten Film zu diesem Thema!)

 

Aus aktuellem Anlass weise ich erneut darauf hin, wie enorm (teil eixsistenziell) wichtig es ist,

sich VOR der Beantragung einer Risikoversicherung-

also zum Beispiel

Berufsunfähigkeitsversicherung,

Private Krankenversicherung oder auch Krankenzusatzversicherung,

Risikolebensversicherung,

Unfallversicherung, etc.

Gedanken zum eigenen Gesundheitszustand zu machen und selbst zu recherchieren.

 

Generell gilt:

Ganz wichtig ist die richtige und vollständige Beantwortung der Gesundheitsfragen im Antrag.

Darüber sollte man sich nicht erst bei Antragstellung Gedanken machen, sondern

bereits im Vorfeld.

Sofern Vorerkrankungen vorhanden sind („alles was über Husten und Schnupfen hinausgeht“)

empfiehlt es sich, über einen unabhängigen Versicherungsmaker Risikovoranfragen zu stellen.

Zur Hilfe nimmt man dazu individuell passende Fragebögen und eine Art „Behandlungshistorie“.

Achtung!: Sofern falsche oder unvollständige Angaben gemacht wurden, kann der Versicherer

später anfechten, wird keine Leistung erbringen, den Vertrag kündigen und auch keine

Beiträge zurückbezahlen.

 

Wie komme ich an die Auskünfte?

Zum einen natürlich bei der Krankenkasse sich einen Auszug der Behandlungen der letzten 5 Jahre

geben lassen, zum anderen bei den betreffenden Ärzten selbst nachfragen und meist gegen ein

Kopierentgelt sich dies aushändigen lassen.

 

Und wenn der Arzt / der Behandler das nicht rausgibt?

Dann auf Paragraph 10 der Musterberufsordnung für Ärzte verweisen. Der Behandler muss dies tun.

Hier der betreffende Auszug aus dieser Berufsordnung als pdf:

Musterberufsordnung.Aerzte.Paragraph10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>