Zu hohe Beiträge in der Privaten Krankenversicherung?

Zu hohe Beiträge in der privaten Krankenversicherung (PKV)?

Fast jedes Jahr werden die Beiträge in der privaten Krankenversicherung angepasst. Und der Weg geht fast ausschließlich nach oben, ja. Auf Dauer kann man mit 5% pro Jahr an Beitragssteigerung rechnen. Dennoch gibt es zahlreiche Möglichkeiten der Optimierung in der Krankenversicherung. Das ist gar kein Hexenwerk, hat vor allem mit Finanzmathematik zu tun.

Es gibt durchaus Wege zur Beitragssenkung!

  • ohne Wechsel des Versicherers
  • ohne Verlust der Altersrückstellungen
  • selbes Leistungsniveau
  • Ersparnis zwischen 20% und 40%

Für wen / was funktioniert es nicht?

  • Geht nicht bei Beamtentarifen,
  • geht nicht bei allen Gesellschaften (aber sehr vielen),
  • geht nicht bei Zusatzversicherungen.

Wie das Ganze funktioniert und warum Sie nur profitieren können,
erläutere ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch. Es lohnt sich für Sie, immer.

Rufen Sie mich gerne an unter Tel. 0711-91260560.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren (weiteren) Besuch der Webseite stimmen Sie diesem zu.